PKA-Ausbildung

Materialen zur PrŁfungsvorbereitung

Kompressen

Als Kompressen bezeichnet man auf eine bestimmte Größe zugeschnittene rechteckige oder quadratische Wundauflagen, welche entweder aus Verbandmull oder aus aus Vliesstof bestehen.

Kompressen kann man nach ihrer Verwendung unterteilen.

Hierbei unterscheidet man zwischen Kompressen zur Wundversorgung, Nabelkompressen, Salbenkomressen, Augenkompressen und Verbandpäckchen.

Zuletzt bearbeitet: 31. 08. 2009

erstellt mit msCMS von Schoeffler Technologies
ImpressumDatenschutzMedizinische Hinweise